Hans-Georg Deicke 07.05.2021

LÖHNERT-DRUCK nach PSO rezertifiziert

Nachdem LÖHNERT-DRUCK im Jahr 2018 das erste Mal nach ProzessStandard Offsetdruck (PSO) zertifiziert wurde, konnte das Unternehmen bei der turnusgemäßen Überprüfung nach zwei Jahren erneut seine Kompetenz unter Beweis stellen.

Sabine Krüger (Verantwortliche für die Vorstufe), Thomas Löhnert und Harald Weser (Drucker) (v. l. n. r.) freuen sich zusammen mit der "guten Seele" des Hauses, Firmenhund Gustav über die bestandene PSO-Zertifizierung

Am 30. März bekam der Betrieb nun die Bestätigung, dass er mit seinen Mitarbeitern die Vorgaben des PSO erfüllt. 

Das 1990 durch Thomas Löhnert gegründete Unternehmen hat sich seitdem zu einem modernen, mittelständischen Unternehmen entwickelt. Investitionen in neueste Technik, die ausgeprägte Kundenorientierung und das Fachwissen der Mitarbeiter sind die Basis dieses Erfolgs. 

„Die besten Maschinen in Vorstufe und Druck nützen nur dann etwas, wenn sie richtig eingesetzt werden, die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen reibungslos klappt und alle als Team den Willen dazu haben, die Kundenvorgaben bestmöglich zu erfüllen.“ gibt Thomas Löhnert einen Teil des Geheimnisses seines Geschäftserfolgs preis. 

Die Zertifizierung nach PSO zeigt die technische Sicherheit bei der praktischen Umsetzung und bringt den Dienstleistungsgedanken in der Firmenphilosophie hervorragend zum Ausdruck. Neben den Vorteilen für die Kunden bei der Planung und Abwicklung ihrer Aufträge wird eine verlässliche, hohe Druckqualität garantiert.