Hans-Georg Deicke 08.01.2020

Bessere Flexo-Qualität durch Passermessung

In der Fachzeitschrift "Flexo+Tief-Druck" wurde ein Artikel über die neuen Möglichkeiten der Passermessung im Flexodruck veröffentlicht.

Als die führende, deutschsprachigen Fachzeitschrift für Verpackungsdruck und Weiterverarbeitung offeriert die "Flexo+Tief-Druck" Informationen und eine Berichterstattung aus allen Bereichen des Flexo- und Tiefdrucks.

Der Autor der Veröffentlichung, Dr.-Ing. Jürgen Stopporka, ist Geschäftsführer des Sächsischen Instituts für die Druckindustrie in Leipzig. Dort wurde diese Methode entwickelt und als Bestandteil in das Passer-Messsystems LUCHS IV integriert. Der Vertrieb erfolgt über die Schwesterfirma des Instituts, die PITSID Polygrafische innovative Technik Leipzig GmbH

Den Artikel finden Sie hier als PDF-Download.