22.12.2021

deVega Medien erfolgreich nach PSO rezertifiziert

Die Augsburger Druckerei hat im Herbst dieses Jahres erneut seine Kompetenz in Sachen ProzessStandard Offsetdruck unter Beweis gestellt.

Gebäude der deVega Medien in Augsburg (Quelle: deVega)

Die Augsburger Druckerei hat im Herbst dieses Jahres erneut seine Kompetenz in Sachen ProzessStandard Offsetdruck unter Beweis gestellt. 

2013 führte die deVega Medien GmbH den ProzessStandard Offsetdruck (PSO) in ihren Workflow ein. Bei der Re-Zertifizierung in diesem Jahr konnten die Prüfungen wieder mit Erfolg absolviert werden. Seit seiner Gründung sieht sich das Unternehmen als Druckdienstleister für zielgerichtete Printbotschaften und stellt sich dabei gerne den neuen Anforderungen hinsichtlich Beratung, Produktausführung und Logistik auch unter ökologischen Gesichtspunkten. Ein gutes Miteinander und Verantwortung für Mensch und Umwelt stehen dabei immer im Vordergrund.

Das Augsburger Druckunternehmen ist Partner für Industrie, Handel und Werbeagenturen und hat das Profil einer innovativen Umweltdruckerei. Die Grundlage für qualitätsorientiertes und nachhaltiges Denken und Handeln ist dabei das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015. Es erhöht die Produktivität und sichert die geplanten Ergebnisse. Zu den geprüften Qualitätskriterien gehören auch das Umweltverhalten und die Ressourcenschonung in der Produktion. Neben anerkannten Umweltzertifikaten, modernster Druckmaschinen und der eigenen Energieerzeugung werden bei deVega auch alle CO2-Emissionen vollständig kompensiert. So ist jeder Auftrag klimaneutral gedruckt. 

Bei der Rezertifizierung nach PSO kam dieses Jahr auch ein neues Farbsystem zum Einsatz. Seit Mai 2021 druckt deVega mit einer neuen ökologischen Farbgeneration, die herkömmliche Qualitäts- und Umweltstandards übertrifft. So sind diese neuen Druckfarben geruchsneutral, größtenteils aus nachwachsendenden Rohstoffen, ohne Soja-, Palm- oder Kokosöle und frei von giftigen Inhaltsstoffen und Mikroplastik. Das Druckergebnis ist besonders brillant auf Natur- und Recyclingpapier. Bei der Überprüfung des Druckprozesses auf eine Normkonformität nach ISO 12647-2 konnte das Farbsystem auch hinsichtlich der Farb- und Tonwertwiedergabe überzeugen. 

Das Sächsische Institut für die Druckindustrie in Leipzig konnte bestätigen, dass alle Prozesse im Hause deVega den Anforderungen der Norm entsprechen und die Urkunde zur bestandenen Re-Zertifizierung ausstellen. 

Die Überprüfung in diesem Jahr fand bereits zum fünften Mal statt. Damit wurde die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit beider Firmen bei diesem anspruchsvollen Thema bekräftigt.